Ergebnis der Bürgerbefragung – Schwimmbad

Hier die Auswertung der Bürgerumfrage zum Schwimmbad:

Wahlberechtigte
102-18 Jahre: 4.550
17-12 Jahre: 270
Summe: 4.820


Teilnehmer an der Umfrage

102-12 Jahre: 1.875
Summe: 1.875

Wahlbeteiligung, gesamt 102-12 Jahre: 38,90%


Gültige Stimmen

102-12 Jahre: 1.860


Ungültige Stimmen

102-12 Jahre: 15

JA – Stimmen
102-12 Jahre: 1.150 – das sind 61,83 %

NEIN – Stimmen
102-12 Jahre: 710 – das sind 38,17 %

 

Eine Auswertung nach Jugendlichen von 12-17 Jahren und Erwachsenen ist nicht notwendig. 12 bis 17-jährige gibt es in Lindenfels, mit einer Anzahl von 270 jungen Menschen. Hätten alle 270 Jugendlichen teilgenommen und mit Ja gestimmt, würden deren Stimmen von den Ja-Stimmen rausrechnet. Es würden immer noch 880 Ja-Stimmen der Erwachsenen und somit immer noch eine Mehrheit von 55 % Ja gegenüber 45 % Nein-Stimmen bleiben. Haben nur die Hälfte der Jugendlichen teilgenommen, dann wären es im Abstimmungsverhalten auch noch fast 60 % in der Gesamtabstimmung mit Ja. Insofern muss diese aufwendige Arbeit der Differenzierung nicht vorgenommen werden, weil die Mehrheit klar ist.